Die Bauhaus-Ästhetik mit ihrem reduzierten und klaren Design gilt als Mythos der Moderne und wurde in dieser wunderschönen Uhr umgesetzt. Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH/iStock/senorcampesino

  • Bad Staffelstein im Sommer 2021 Bad Staffelstein im Sommer 2021
  • SLURP  - Kaffee neu entdecken SLURP - Kaffee neu entdecken
  • Wormland - Men's Fashion Spezialist Wormland - Men's Fashion Spezialist

Point tec Electronic

Angetrieben von der Kraft des Sonnenlichts - Solar-Armbanduhr in legendärer Bauhaus-Ästhetik

Mit einer Solar-Armbanduhr kann man stilbewussten Männern am 13. Mai eine große Freude machen. Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH

Amberg (djd|awz) - Die Sonne ist die größte Energiequelle der Erde. Ohne sie wäre Leben auf unserem Planeten nicht möglich. Solarzellen können die Strahlen der Sonne direkt in Strom umwandeln, umweltfreundlicher kann Energie nicht produziert werden. Solarzellen gibt es dabei nicht nur für Feld und Dach, sondern auch in kleiner – für Uhren etwa, die dann ohne Batteriewechsel auskommen. Mit einer Solar-Armbanduhr kann man stilbewussten und technikaffinen Männern eine große Freude machen.

Reduzierte Anmutung der Bauhaus-Bewegung

Nie wieder Probleme mit dem Batteriewechsel wird man beispielsweise mit dem Iron-Annie-Bauhaus-Chronographen Solar bekommen (Artikel-Nummer 5086-3). Eine unsichtbar unter dem Zifferblatt liegende Solarzelle nutzt die Kraft des Lichts, um den Akku des Quarzwerks aus japanischer Herstellung zu laden. Per Knopfdruck lässt sich eine Anzeige aktivieren, die auf die verblei-
bende Energiereserve hinweist. Der technisch außergewöhnliche Zeitmesser setzt beim Design auf die reduzierte Anmutung der Bauhaus-Serie und passt zu jedem Anlass und jedem Outfit.

Die Einsatzgebiete für Solarzellen sind heute vielfältig –
mit ihnen lassen sich auch bei Uhren die Batterien ersetzen.
Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH

Erhältlich ist er für 299 Euro im Online-Shop unter www.ironannie.de.

Das Bauhaus wurde vor gut 100 Jahren begründet. Zwar bestand die legendäre Hochschule für Gestaltung nur 14 Jahre, von ihrer Faszination hat sie allerdings nichts verloren. Die Bauhaus-Architektur mit ihrem reduzierten und klaren Design gilt als Mythos der Moderne und setzte Maßstäbe, die bis heute gültig sind. Form folgt Funktion, es werden authentische Materialien verwendet, der Stil ist minimalistisch und schnörkellos. Die Bauhaus-Uhren werden heute im firmeneigenen, denkmalgeschützten Bauhaus-Gebäude aus dem Jahr 1929 in der thüringischen Uhrenstadt Ruhla gefertigt.

Bauhaus-Uhren bekommen Design-Award

Für die Iron-Annie-Bauhauserie erhielt der Hersteller den German Design Award 2020, verliehen vom Rat für Formgebung. Mit der Auszeichnung wurde das Design gewürdigt, das dem Bauhaus-Prinzip der Reduktion auf den Wesenskern des Objekts entspreche.